Die Datenschutzerklärung – DSGVO-Grundstein für Website-Betreiber

Haben Sie auf Ihrer Website schon eine Datenschutzerklärung?

Hoffentlich, denn das Bereitstellen einer Datenschutzerklärung ist eine der grundlegendsten DSGVO-Pflichten von Website-Betreibern! Jeder, der eine Website besitzt, die nicht rein privat gehalten wird, muss nämlich seine Besucher über die Datenschutz-Umstände informieren.

Sie haben schon einmal von einer Datenschutzerklärung gehört, wissen aber eigentlich gar nicht, welche Informationen dort hinein gehören und worauf man achten sollte?

Keine Sorge, wir haben alle wichtigen Punkte für Sie zusammengefasst!

Was ist also eine Datenschutzerklärung?

Eine Datenschutzerklärung auf einer Website ist ein Dokument, das deren Besucher darüber aufklären soll,

Außerdem soll sie aufzeigen, was bei der Verarbeitung dieser Daten für den Schutz ihrer Privatsphäre getan wird.

Wer muss eine Datenschutzerklärung zur Verfügung stellen?

Grundsätzlich braucht jeder, der eine Website betreibt, die nicht nur REIN privat genutzt wird, eine Datenschutzerklärung.
Denn zumindest die IP-Adressen der Besucher werden immer an den Host übermittelt – auch wenn diese nur anonymisiert gespeichert werden. Denn IP-Adressen gelten auch als personenbezogene Daten!

Wo muss die Datenschutzerklärung zu finden sein?

Sie kennen das sicher – Sie scrollen auf einer Website und finden durch Zufall in einer Ecke der Seite einen Hinweis auf die Datenschutzerklärung. Und dann auch noch in winzig kleiner Schrift. Genau DAS sollten Sie aber nicht machen!

Achten Sie bei der Platzierung stattdessen darauf, dass die Datenschutzerklärung…

  • …für Website-Besucher leicht zu finden ist,
  • über einen klar sichtbaren Hinweis bzw. Link erreichbar ist,
  • von jeder einzelnen Seite Ihrer Website aus direkt aufrufbar ist,
  • klar beschriftet ist. 

Welche Vorgaben gibt es zum Inhalt?

Die DSGVO stellt auch einige inhaltliche Anforderungen an eine Datenschutzerklärung. Dazu gehören z.B. die Angabe des Zweckes und der Rechtsgrundlage der Verarbeitung oder die Bereitstellung von Kontaktdaten für Rückfragen zum Datenschutz. 

Mehr darüber erfahren Sie jedoch in unserem Beitrag „Datenschutzerklärung auf der Website – Das ist für Sie beim Inhalt wichtig!

Sie hätten gerne Hilfe bei der Erstellung Ihrer Datenschutzerklärung?

Kein Problem, mit dem DSGVO Schutzteam ist die Erstellung der Datenschutzerklärung für eine Website inkludiert. Diese können Sie ganz einfach und ohne viel Aufwand auf unserer DSGVO Schutzteam Plattform downloaden! Und das ist noch nicht alles, denn unsere Datenschutz-Experten übernehmen für Sie eine ganze Reihe an DSGVO-Pflichten.

Überzeugen Sie sich selbst!

Menü